Startseite   +   Anregungen   +   Login   +   Impressum
 
 
 

Stadt Freystadt

Vorschaubild

Marktplatz 1
92342 Freystadt

Telefon (09179) 94900
Telefax (09179) 941620

Homepage: www.freystadt.de

Allgemeines :

 

1. Bürgermeister: Alexander Dorr
Einwohner: 8.516
Fläche: 80,53 km²
Lage: 410 m ü.d.M.

 

 

Lage :

Freystadt liegt am Rande des Oberpfälzer Jura in einer flachen Talmulde an der Schwarzach.

Historisches :

Erstmalige Erwähnung fand der Ort im Memorbuch der Nürnberger Synagoge 1298. Anlass war ein Pogrom in Freystadt, das in Zusammenhang mit den sich von Unterfranken her ausbreitenden sogenannten Rintfleisch-Verfolgungen stand. Auf einer Urkunde von 1332 zeigt das Freystädter Siegel die Anerkennung als Stadt.

1632 plünderten und brandschatzten hier die Schweden. Die Stadt war daraufhin praktisch entvölkert und verödet. Doch drei Jahrzehnte begann der Wiederaufbau, dem der Ort viel von seinem heutigen schmucken Erscheinungsbild verdankt.

 

Besonderes :

 

  • Wallfahrtskirche Mariahilf, 1700 – 1710 nach Plänen von Giovanni Antonio Viscardi erbaut. Von einer Kuppel mit Laterne überwölbter und von vier Ecktürmchen eingefasster Zentralbau. Stuck von Pietro Francesco Appiani. Die Marienfresken schufen Hans Georg Asam und Söhne.

  • Rathaus von 1664

  • Oberer Turm

  • Sanierte Häuser am Marktplatz

  • Pulverturm im Betzgarten

  • Unterer Turm

  • Sanierte Häuser in der Schwallgasse

  • Spitalgebäude mit Innenhof


Aktuelle Meldungen

Mitteilungsblatt Mai 2014

(17.04.2014)

diesmal möchte ich Ihnen den 26. April ans Herzen legen, denn da findet die Eröffnung aller GIB Parcours statt. GIB - das steht für „Generation in Bewegung“. Von Kleinkind über Jugendliche bis zum Erwachsenen bieten die Bewegungsparks für jeden die richtige Übung. Alle beteiligten AOM Kommunen haben sich ein buntes Programm überlegt und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Sie können bereits ab  10 Uhr in Parsberg mit dem Bus an der Bürgermeisterstaffel teilnehmen und somit jede Anlage besuchen oder sie picken sich einzelne Orte heraus, die für Sie von Interesse sind. Start 10 Uhr Parsberg, 11 Uhr Deining, 14:45 Uhr Buchberg, 12:15 Uhr Mühlhausen, 13:00 Uhr Freistadt, 13:45 Uhr Seligenporten, 14:15 Postbauer-Heng und Finale ist um 15 Uhr in Berngau. Folgen Sie einfach den GIB Wegweisern. Für Sie vor Ort sind Physiotherapeuten, welche die Fitnessgeräte erklären und Hilfe anbieten. Am Ende des Tages werden attraktive Gewinne verlost.

Ihr Heinz Meyer

Bürgermeister Gemeinde Burgthann, Sprecher des AOM

[Download]

Mitteilungsblatt April 2014

(20.03.2014)

Der AOM – Radl- und Wanderkalender 2014 ist da!

Bereits zum 5. Mal haben die zehn Kommunen des AOM auf der Freizeitmesse in Nürnberg den jährlichen neu erscheinenden Radwanderkalender vorgestellt. Von Mai bis Oktober lassen die geführten Rundtouren für alle sattelfesten Hobbyradler und Wanderbegeisterte keine Wünsche offen. Im Mittelpunkt jeder geführten Tour steht als Highlight die Besichtigung einer Besonderheit der Region. Ortskenner und Experten begleiten alle Touren und auch das gesellige Beisammensein kommt bei den gemütlichen Einkehren nicht zu kurz. Die Kalender liegen  in den Rathäusern der  teilnehmenden Kommunen aus. 

Ein weiterer wichtiger Termin ist die Einweihung der acht Erlebnisspielplätze für Groß und Klein am 26. April. Näheres dazu im nächsten AOM Blatt. Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor!

Ihr Heinz Meyer

Bürgermeister Gemeinde Burgthann, Sprecher des AOM

[Download]